Originale deutscher Politik

Willy Brandt – »Wir sind keine Erwählten, wir sind Gewählte.«
Eine Zeitbild in Originaltönen von Jürgen Roth.

Sprecher: Gert Heidenreich. Musik: Matthias Egersdörfer

1 CD mit 24-seitigem Booklet, Spieldauer 79 Minuten


© Antje Kunstmann Verlag, ISBN 978-3-88897-902-6


Produziert von •stück•werke• Die Kulturfirma

»Es ist ein vielschichtiges Bild, das Jürgen Roth vom Friedensnobelpreisträger zeichnet: Man erfährt, dass Günter Grass, der Initiator der „Willy wählen“-Kampagne, in den Augen Brandts ein „Besserwisser“ war. Und wie es um das Familienleben im Hause Brandt bestellt war. Ein „Morgenmuffel und Hedonist“ sei er gewesen, der Machtmensch Brandt, so Roth, der viel Material zusammengetragen hat.« Bayerischer Rundfunk B5 aktuell



Franz Joseph Strauß: Mich können Sie nicht stoppen, ich bin da!
Eine Porträt in Originaltönen von Jürgen Roth. Mit Gerhard Polt
Sprecher: Gert Heidenreich, Musik: Fünferl
2 CDs mit 24-seitigem Booklet, Spieldauer 158 Minuten.

© Antje Kunstmann Verlag, ISBN 978-3-88897-764-0

Produziert von •stück•werke• Die Kulturfirma

»Wie Franz Josef Strauß’ Rhetorik Freund und Feind mobilisierte, daran erinnert nun das vorzügliche und höchst amüsante Hörbuch von Jürgen Roth. Die Politik war Strauß’ Theaterbühne. Er war oft bewusst doppeldeutig und rechnete dabei Lacher auf seine Kosten mit ein.« Andreas Fanizadeh, taz



Helmut Schmidt. Politik ist ein Kampfsport
Eine Revue in Originaltönen von Jürgen Roth
Sprecher: Gert Heidenreich. Musik: Bernd Alois Maier.
1 CD mit 32-seitigem Booklet, Spieldauer 70 Minuten.

© Antje Kunstmann Verlag, ISBN 978-3-88897-742-8

Produziert von •stück•werke• Die Kulturfirma

»Jürgen Roths wunderbare ‘Revue in Originaltönen’ führt uns Helmut Schmidt als einen Staatsmann vor, dem das Stänkern nie fremd war und der, wie sein ewiger Antipode Franz-Josef Strauß mal sagte, ‘forsche Politkommandeur-Stimmung’ zu verbreiten imstande war. Bauchredner war er nie, aber Rauchredner, so Jürgen Roth. (…) Dieses Hörbuch, das auf ironische Weise Helmut Schmidt ein Originalton-Denkmal errichtet, ist unbedingt empfehlenswert, und jetzt halten wir die Schnauze.« Knut Cordsen, Bayerischer Rundfunk



Sie Düffeldoffel da!
Herbert Wehner – Ein komischer Heiliger

O-Ton-Hörstück von Jürgen Roth
Mit Gert Heidenreich und Wortmeldungen von Dieter Hildebrandt, Hermann L. Gremliza und Thomas Freitag.
2 CDs, Spieldauer 159 Minuten
© Antje Kunstmann Verlag, ISBN 978-3-88897-694-0
Produziert von •stück•werke• Die Kulturfirma

»Die größte parlamentarische Haubitze aller Zeiten!« Heiner Geißler



Mit Verlaub, Herr Präsident!
Große Männer, grobe Worte, geniale Reden

von Jürgen Roth
O-Ton-Hörstück mit Gert Heidenreich, 2 CDs
Mit Musik der Evergreen Juniors
© Antje Kunstmann Verlag, ISBN 978-3-88897-563-9
Produziert von •stück•werke• Die Kulturfirma

»»Mit Verlaub, Herr Präsident…«, famos formuliert von Jürgen Roth und ebenso gelesen von Gert Heidenreich, ist auch Menschen zu empfehlen, die sich sonst nicht für Politik interessieren. Ein Hörbuch ganz im Sinn von Franz Josef Strauß, der einmal gesagt hat: “Politik ohne Humor wird zur Brutalität.”.« RADIO BR, BAYERN 2



Stoibers Vermächtnis
Große Momente, große Reden, große Freude

von Jürgen Roth
O-Ton-Hörstück mit Gert Heidenreich, 2 CDs
Mit Musik der Biermösl Blosn
© Antje Kunstmann Verlag, ISBN 978-3-88897-494-6

»Dieses Hörbuch musste kommen: Niemand in der politischen Szene der vergangenen 20 Jahre verpasste so oft beim Sprechen jeden Sinn wie der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (…) Die CD bietet nicht nur die Kabarettisten-Kalauer der „gestammelten Werke“ oder der „Zerstoibung allen Sinns“; Die Autoren erkennen Stoibers Wert als Postdadaisten.« Der Spiegel



Der Untergang des Bayernlandes
Ein Vivat auf die erfolgreichste Partei der Welt

von Jürgen Roth und Hans Well
O-Ton-Hörstück mit Gert Heidenreich, 2 CDs
Mit Musik von Hans Well von der Biermösl Blosn
© Antje Kunstmann Verlag, ISBN 978-388897-565-3

»Herrlich böse und saukomisch, mit feiner Ironie und deftigen Liedern!« Nürnberger Nachrichten
»Eine heitere musikalische Geschichtsstunde mit vielen Originaltönen aus dem bayrischen Intrigantenstadl!« Abendzeitung


zurück